Erlebnistag 2010

Bereits das dritte Jahr in Folge veranstaltete der Schachclub Ingersheim seinen Jugendtag im Vereinsheim Schönblick. Eingeladen waren alle Jugendlichen aus Ingersheim, Pleidelsheim,..., die an den Schach-AGs und Grundkursen teilgenommen haben, bzw. bereits Mitglied beim SCI Ingersheim sind.

Begonnen wurde mit einen Kennenlernspiel, bei dem der laute Lasse, der bärenstarke Benedikt sowie die hervoragende Hanna sich gegenseitg vorstellten. Anschließend wurden verschiedene Schachvarianten gespielt, wie das Memorie- und das Tandemschach. Nachdem sich alle an Pizza gestärkt hatten, wurden die winterlichen Verhältnisse genutzt, um einen Schneeballweitwurf-Wettbewerb zu veranstalten, welcher von Tareq und Cedric domiert wurde. Beim Schleichspiel hingegen mussten sich die Kinder möglichst leise über den Schnee bewegen, um nicht vom "blinden" Fänger gehört und damit gefangen genommen zu werden.

Eindrücke von einem richtigen Schachwettkampf konnten die Jugendlichen gewinnen, als man im Spiellokal-dem alten Rathaus in Kleiningersheim- vorbeischaute, wo gerade die erste Erwachsenenmannschaft im Pokalwettbewerb gegen Erdmannhausen I spielte.

Den Abschluss des Tages bildete eine Reise nach Jerusalem, bei der keine Kinder ausschieden, sondern nur nach jeder Runde die Anzahl der Stühle verringert wurde. Somit mussten sich am Ende 10 Kinder und ein Betreuer einen einzigen Stuhl teilen.

Aufgrund der guten Resonanz und den positiven Rückmeldungen der Kinder und Jugendlichen wird der Erlebnistag im nächsten Jahr wieder stattfinden.

Bildergalerie

© SC Ingersheim nach oben drucken